Das Kartell

      Keine Kommentare zu Das Kartell

Diesmal ist nicht der Weltbestseller von John Grisham gemeint, sondern die Machenschaften der Banken in Amerika.

Wenn man die Berichte in fast allen Medien verfolgt, kann davon ausgegangen werden, dass die Verschwörungen bei den US-Banken auf Europa übergreifen.

Zahlreiche Bankmitarbeiter die zusammen versucht haben sollen, Währungskurse zu manipulieren haben einen Skandal verursacht.
An das Tageslicht kamen die Machenschaften, die mit „Kartell“ und „Banditen-Klub“ bezeichnet werden, durch Händler, die offenbar vertrauliche Informationen austauschten und darüber scherzten, wie sie die Währungskurse manipulieren können.

Der Devisenmarkt ist nicht irgendein Markt, bei dieser größten Handelsarena der Welt werden in verschiedenen Währungen weltweit Tag für Tag über fünf Billionen Euro bewegt.

Diese Manipulationen scheinen auch auf Europa überzugreifen, befürchten die Finanzexperten der EU.

Weil die globalen Rohstoffmärkte zusehends von US-amerikanischen Investmentbanken kontrolliert werden, ist die Versuchung der Banken groß, Spekulationsgewinne zu realisieren.

Das Kartell
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Schreibe einen Kommentar