Neue Zinssätze beim Targobank-Tagesgeld

Die Targobank senkt zum 05.12.2012 die Zinssätze beim Tagesgeld.

Tagesgeld Standartkonditionen:

Der Standartzinssatz sinkt beim Tagesgeldkonto der Targobank für Anlagebeträge bis 250.000 Euro von derzeit 0,8 % p.a. auf 0,7 % p.a.  Die Zinsen bei als Tagesgeld angelegten Beträgen ab 250.000 Euro sinken von 0,5 % p.a. auf 0.3 % p.a.

Tagesgeld Sonderkonditionen:

Targobank-Kunden die am 15. eines Vormonats ein Gesamtguthaben auf Girokonten, Sparkonten, Tagesgeldkonten, Depotkonten und Festgeldkonten sowie auf Kreditkartenkonten (nicht berücksichtigt werden Vorsorgepläne), welches zumindest teilweise auf einen Depotbestand* entfällt, von mindestens 50.000 Euro verzeichnen können, erhalten zukünftig für den Folgemonat (Stichtag ist der Erste eines Monats) Vorzugszinssätze für Beträge bis zu 250.000 EUR von 0,9 % p.a. (bisher 1,0% p.a.).

Targobank

mehr zum Thema weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Targobank Banktipp

mehr zum Thema hier können Sie Tagesgeldkonten vergleichen Banktipp

* Bei der Ermittlung des Depotvolumens werden von der Targobank nur Wertpapiere die an einer deutschen Börse gehandelt werden und bewertbar sind berücksichtigt. Für Stichtage die nicht auf einen Bankarbeitstag fallen, gilt der folgende Bankarbeitstag als ausschlaggebend.

Diese Seite in den Favoriten speichern Banktipp.net auf Google+
hier mitlesen!

Neue Zinssätze beim Targobank-Tagesgeld
Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Banktipp

Eigentümer von Banktipp.net

Das könnte Dich auch interessieren …