Internet als Zweiklassengesellschaft?

Im Internet lässt sich viel Geld verdienen. Nicht nur windige Anbieter werben damit, dass man im Internet über Nacht reich werden oder viel Geld verdienen kann, meistens ohne Arbeit und dass dies von ganz allein geht. Auch seriöse Anbieter wie Onlineshops leben oft zum großen Teil durch die Einkünfte aus dem Internet. Jetzt hat die US-Regulierungsbehörde den Vogel abgeschossen: Sollten… Read more »

Urteil BGH zu Bearbeitungsgebühren für Kredite

Nach dem neusten Urteil vom 13.05.2014, AZ XI ZR 405/12 und XI ZR 170/13 des BGH in Karlsruhe dürfen Banken für den Abschluss eines Verbraucherkredits keine Bearbeitungsgebühren verlangen. Abgeschlossene Kredite waren in der Vergangenheit durch die hohen Zinsen schon recht teuer. Dazu kamen in der Regel die von den Banken und Sparkassen geforderten Bearbeitungsgebühren. Der BGH hat jetzt in einem… Read more »

Teueren Kredit ablösen

Das Ablösen bestehender teurer Kredite lohnt sich jetzt mehr denn je. Alle Kreditnehmer, die ihre bestehenden Finanzierungen im Auge behalten, können jetzt dank des historischen Zinstiefs viel Geld mit der Ablösung bestehender Kredite sparen. Alle Kredite, die vor mehreren Jahren abgeschlossen wurden, weisen in der Regel einen höheren Effektivzins auf und sollten daher genau betrachtet werden. Eine Kreditablösung ist oft… Read more »

Lebensversicherung kündigen?

Knapp 100 Millionen Lebensversicherungen existieren in Deutschland und damit weit mehr als es Einwohner gibt. Zwei verschiedene Arten gibt es bei der Lebensversicherung, die Kapital-Lebensversicherung und die Risikolebensversicherung. Während bei der Risikolebensversicherung lediglich das Todesfallrisiko des Versicherungsnehmers versichert ist und es keine Kapitalzahlung zum Ende der Laufzeit gibt, wird bei der Kapitallebensversicherung das Todesfall-Risiko des Versicherungsnehmers mit einer Kapital bildenden… Read more »

Zusammenbruch unseres Geldsystems von Sparkasse prophezeit

Die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling wagt sich weit vor und stellt unser Finanzsystem in Frage. Die Aussage, dass langfristig jedes globale Geldsystem durch Zins und Zinseszins zusammenbrechen werde, hat dort die Schranken der Zensur passiert. Während Politik und die meisten Medien die momentane Lage schönreden und die Steuerzahler nach den EZB-Stresstest weitere Banken retten werden müssen, ist die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling… Read more »

Kann die Ukraine-Krise die europäischen Banken belasten?

Während in Portugal die Sektgläser gehoben und das Ende des EU-Rettungsschirms gefeiert werden, spitzt sich in der Ukraine die Lage weiter zu. Um die laufenden Zahlungsverpflichtungen nachzukommen, braucht die Ukraine dringend frisches Geld. Und genau dies könnte auch für zahlreiche westliche Banken zum Problem werden, die Milliardenkredite an ukrainische Schuldner vergeben haben. An der Spitze der Angstkandidaten stehen die österreichische… Read more »

Deutsche Bank mit mysteriösen Anleihen: Coco-Bonds

Die Deutsche Bank beschreitet auf der Suche nach frischem Kapital mit der Ausgabe von Coco-Anleihen neue Wege. So ist bekannt geworden, dass die große deutsche Bank ab Mai 2014 Options-Genussscheine über vorerst 1,5 Milliarden Euro ausgeben will, um einen Kapitalpuffer für Krisenzeiten zu schaffen und sich für den bevorstehenden Stresstest der Europäischen Zentralbank zu wappnen. Nachdem die Bank in einem… Read more »

Mit Vollgas in die Pleite?

Finanzexperte, welche die finanzielle Lage Spaniens genau unter die Lupe genommen haben, kommen übereinstimmend zu dem Schluss, dass nach derzeitigem Stand der Dinge ein drohender Staatsbankrott noch lange nicht abgewendet sei. Unter dem Motto „Wir sind pleite, die EU wird uns retten“, welches schon 2012 durch aller Spanier Munde ging, ist das Vertrauen in die Banken, in die Wirtschaft, in… Read more »

Enthält das Steuerprogramm ELSTER Viren oder Trojaner?

Die Elster ist ein heimischer Vogel, der als diebisch bekannt ist, hat dem Steuerprogramm der Finanzverwaltung vor Jahren den Namen gegeben. Ist dies Zufall oder verbirgt sich hinter dem Namen ein Selbstbekenntnis der Steuerbehörden mit einem tieferen Sinn? 2013 wurden über 15 Millionen elektronische Einkommensteuerklärungen mit dem System Elster online abgegeben.

Nie wieder Banken retten?

      Keine Kommentare zu Nie wieder Banken retten?

Das Tauziehen um die EU-Bankenabgabe geht weiter… Bei der geplanten Abgabe der Großbanken für den EU-Abwicklungsfonds werden auch auf die deutschen Großbanken wie die Deutsche Bank und die Commerzbank höhere Abgaben zukommen. Informationen aus Regierungs- und Branchenkreisen zufolge werden vor allem große Finanzinstitute betroffen sein. Der Beitrag der deutschen Finanzindustrie zu dem 55 Milliarden Euro schweren EU-Abwicklungsfonds dürfte bei knapp… Read more »

Die Serie geheimnisvoller Todesfälle unter Bankern reißt nicht ab

Eine Welle von unerklärlichen Todesfällen unter hochrangigen Mitarbeitern von Großbanken hat seit Ende 2013 die Welt erschüttert. Ein deutscher Praktikant, der bei einer britischen Investmentbank nächtelang durchgearbeitet haben soll, ist im August 2013 gestorben. Nachdem der junge Mann unter der Dusche zusammengebrochen war, gab dieser erste Fall Rätsel auf und schockierte vorerst nur die britische Finanzindustrie.

Deutsche Bank baut Stellen in Südamerika ab

Wie der Nachrichtenkanal Bloomberg über zwei gut informierte Insider erfahren haben will, wird die Deutsche Bank ihr Südamerika-Geschäft reduzieren. Geplant sind Streichungen in ganz Südamerika; eine erste Aktion ist der Rückzug aus dem Aktiengeschäft in Chile. Die Deutsche Bank werde Stellen im brasilianischen Sao Paulo sowie in New York streichen, die mit dem Aktiengeschäft in Lateinamerika verbunden sind. Nicht ausgeschlossen… Read more »