Droht dem Chef der Deutschen Bank jetzt die Anklage?

Muss der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, nun doch vor Gericht? Nach Medieninformationen hat das Geldinstitut eine Einigung mit der Münchner Staatsanwaltschaft abgelehnt, die dem Bankchef eine Anklage wegen Prozessbetrugs erspart hätte. Die Deutsche Bank lässt es offensichtlich auf ein Verfahren ankommen. Die Verdächtigungen der Ermittler gegenüber mehreren ehemaligen und aktuellen Bankmanagern in diesem seit Jahren andauernden Streit zwischen… Read more »

DAX immens unter Druck

      Keine Kommentare zu DAX immens unter Druck

Bedingt durch die schlechten Konjunkturdaten aus den USA und wegen der Unsicherheit um die Ukraine hat der Deutsche Aktienindex seine Talfahrt heute zu Börsenbeginn fortgesetzt. Auch die Sorgen um einen Einbruch der chinesischen Wirtschaft belasten die Aktienmärkte europaweit. Während sich die US-Indizes auf hohem Niveau stabilisieren, schlägt die Korrektur beim DAX 

Börse vor dem Crash?

      Keine Kommentare zu Börse vor dem Crash?

Seit Wochen sind verhaltene Warnungen der Analysten zu hören, dass die Börsen kurz vor dem Crash stehen könnten. Sie will nur niemand hören… Nachdem es an der Börse seit 5 Jahren fast nur bergauf ging, haben sich die Warnsignale für einen Börsencrash verstärkt. Deswegen könnte das augenblickliche Hochgefühl an den Börsen bald vorbei sein, Deflation und mangelndes Wachstum versetzen schon… Read more »

Rückholung deutscher Goldreserven wird teuer…

Die deutschen Goldreserven, die aus historischen Gründen vorwiegend in den USA lagern und rund 70 Prozent der Währungsreserve der Deutschen Bundesbank ausmachen, sollen aus den USA nach Deutschland zurückgeholt werden. Dies ist vernünftig, denn wer will seinen Spargroschen in einem sicheren, aber weit entfernten und fast unzugänglichen Tresor liegen haben… Bisher soll die Rückholung, also der Transport, die Versicherung und… Read more »

Droht eine neue Vermögensvernichtung?

Droht in diesem Jahr eine Vermögensvernichtung wie letztens im September 2005, als die Verbraucherpreise in Deutschland auf ein 4-Jahres-Hoch schnellten oder muss man in Kürze mit einer Hyperinflation und dem damit verbundenen massiven Vermögensverlust rechnen? Breite Bevölkerungsschichten in ganz Europa sind betroffen, weil die EZB die Zinsen letzte Woche auf dem allseits bekannten niedrigen Niveau belassen hat. Dies wird auf… Read more »

Selbstmord-Serie bei Bankmitarbeitern

Als im November 2013 in den USA offenbar völlig überlastet infolge eines epileptischen Anfalls ein 21jähriger Mitarbeiter der Bank of Amerika gestorben war, glaubten alle noch an einen unglücklichen Zufall. Auch der Selbstmord von Pierre Wauthier, des Finanzchefs der Schweizer Zurich Insurance, der am 26. August tot in der Nähe seines Wohnortes am Zuger See aufgefunden worden war, sorgte in… Read more »

Dispozinsen in Bewegung

      Keine Kommentare zu Dispozinsen in Bewegung

Den „kleinen Mann“ wird es freuen, auch wenn die Senkung der Zinsen für Überziehungskredite bei den Banken nur im Bereich hinter dem Komma stattfinden wird… Schon 2012 kritisierte die Stiftung Warentest zahlreiche Banken wegen überhöhter Dispozinsen, nachdem die Dispo- und Überziehungszinsen von Kreditinstituten immer wieder in der öffentlichen Kritik standen. Über 200 Banken haben seitdem den Zinssatz für Dispositionskredite gesenkt…. Read more »

Die Krise auf der Krim

      Keine Kommentare zu Die Krise auf der Krim

Keine Woche ist es her, dass sich die Lage in der Krim Region zugespitzt hat und schon hat der russisch-ukrainische Zoff einen Namen: KK, die Krim Krise. Zum Wochenauftakt hat das Thema KK schon den US-Aktienmarkt belastet. Unter Börsianern wie auch Anlegern breitet sich zunehmend Nervosität aus. Investoren trennten sich von den riskanteren Anlagen wie Aktien und der Aktienmarkt in… Read more »

Vertrauensverlust belastet die Sparkasse

Die Sparkassen, Kreditinstitute für den Durchschnittsbürger, haben sich Kundennähe auf die roten Fahnen geschrieben. Die Möglichkeit der sicheren und verzinslichen Geldanlage zu bieten und die örtlichen Kreditbedürfnisse zu befriedigen, also die geld- und kreditwirtschaftliche Versorgung der gesamten Bevölkerung zu gewährleisten, ist das erstrangige Ziel der Sparkassen. Doch Sparkassen haben inzwischen zahlreiche Sonderrechte und sind eng mit der Politik verbunden. Kredit-Entscheidungen… Read more »

Der Niedergang der Bitcoin-Währung

Die Grundidee, die im Jahr 2009 zur Geburt der virtuellen Währung führte, war nicht ganz schlecht. Bitcoin als virtuelles Geld einzusetzen, frei von Währungsschwankungen und Angst vor Entwertung, hat seitdem einen grandiosen Aufstieg erlebt. Die als Regionalwährung des Internets bezeichnete Währung, die beliebig zwischen den Teilnehmern dank eines kryptographischen Schlüssels nachgewiesen und bei jeder Transaktion von Geldeinheiten mit einer digitalen… Read more »

Deutsche Bank vom Hausfrieden noch weit entfernt

Drei Jahre nach dem Tod von Medienzar Leo Kirch und 12 Jahre nach Beginn des Streits zwischen der Deutschen Bank und dem Medienhause Kirch ist diese Zeitbombe durch einen Vergleich entschärft wurden. Nach Zahlung von fast einer Milliarde Euro an die Kirch-Erben ziehen diese alle Vorwürfe zurück und die lang andauernde Prozessfehde hat ein Ende genommen. Auch die Ermittlungen gegen… Read more »

Steht der Supercrash bevor?

      Keine Kommentare zu Steht der Supercrash bevor?

Die Herabsetzung des Leitzinses im Mai 2013 in der Euro-Zone auf 0,25 Prozent konnte als Anfang der schleichenden Enteignung der Sparer gesehen werden. Damit ist der Leitzins für die 17 Euro-Länder auf ein Rekordtief gesunken. Die Maßnahme der EZB sollte die Wirtschaftskrise in Europa stoppen. Positive Auswirkungen hatte die Zinssenkung auf Seiten der Großbanken, denn diese kommen so günstig wie… Read more »