Warning: Declaration of Walker_post_notification::start_lvl(&$output, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/post-notification/functions.php on line 299

Warning: Declaration of Walker_post_notification::end_lvl(&$output, $depth, $args) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/post-notification/functions.php on line 299

Warning: Declaration of Walker_post_notification::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/post-notification/functions.php on line 299

Warning: include(/mnt/web012/c3/91/52389191/htdocs/www.banktipp.net____sich/old_news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-base.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache.php on line 65

Warning: include(/mnt/web012/c3/91/52389191/htdocs/www.banktipp.net____sich/old_news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-base.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache.php on line 65

Warning: include(): Failed opening '/mnt/web012/c3/91/52389191/htdocs/www.banktipp.net____sich/old_news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-base.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache.php on line 65

Warning: include_once(/mnt/web012/c3/91/52389191/htdocs/www.banktipp.net____sich/old_news/wp-content/plugins/wp-super-cache/ossdl-cdn.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache.php on line 82

Warning: include_once(): Failed opening '/mnt/web012/c3/91/52389191/htdocs/www.banktipp.net____sich/old_news/wp-content/plugins/wp-super-cache/ossdl-cdn.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache.php on line 82
Bankgeschäfte online

Bankgeschäfte online

28. Januar 2014 - Allgemein

Viele Banken haben den Fokus ihrer Arbeit auf Online gesetzt, um Geld zu sparen.

Nicht nur die Hypo-Vereinsbank kommuniziert inzwischen fast nur noch online mit ihren Kunden, dieser Trend ist bankenübergreifend zu beobachten.

Einige Banken, oft mit den besten Konditionen bei Kontoführung, Kredit oder Finanzierung, sind nur online zu erreichen, wie die Direktbanken Netbank und Comdirekt.

Für jüngere Leute, die auf dem aktuellen Stand der Technik sind, ist dies kein Problem.

Auf der Strecke bleiben meist ältere Menschen, die weder mit Computer oder SmartPhone ihre Überweisungen tätigen können noch sich ihre Kontoauszüge aus Kostengründen von der Bank schicken lassen.

Der Weg zum Schalter für eine Überweisung oder das persönliche Gespräch zwischen Bankkunden und dem Kundenbetreuer der Sparkasse oder Bank wird bald der Vergangenheit angehören, wenn sich diese Entwicklung weiter so fortsetzt.

So ist es auch kein Wunder, dass Banken und Sparkassen ihr Filialnetz flächendeckend ausdünnen. Geschäftsräume kosten Geld und längst ist Sparen auch bei den Finanz- und Kreditinstituten angesagt.

In jedem Dorf eine Sparkasse; diese Zeiten sind vorbei…

Geld abheben, Kleingeld einzahlen, Kontoauszüge abholen, Überweisungen vornehmen; diese Tätigkeiten werden schon heute von den meisten Bankkunden am Bankautomaten erledigt.

Die neue Strategie heißt: digitale Vertriebswege!

Bei Geldgeschäfte geht es aber vor allem um Vertrauen und eine Beziehung, sie werden seit Jahrhunderten vor allem zwischen Menschen abgewickelt.

Schnell könnte eine Bank ihre Identität verlieren, wenn alle Bankgeschäfte nur noch online abgewickelt werden können.

Auf der Strecke bleibt das gute Gefühl vieler Bankkunden, bei ihrer Hausbank „KUNDE“ zu sein.

Aber auch andere große Unternehmen wie die Deutsche Post haben sich dem Sparzwang gebeugt, wie zahlreiche Filialschließungen beweisen. Die letzte bekannt gewordene Aktion, die Schließung der Postfiliale Chemnitz/Gablenz, hat zur Formierung von Bürgerprotesten auf allen Ebenen geführt, der Ausgang bleibt abzuwarten.

Dass sich bei Geldgeschäften die digitale Arbeitsweise lohnen kann, zeigen die vielen Angebote für günstige Konditionen in relevanten Bereichen des Geld- und Wirtschaftsverkehrs.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Schreibe einen Kommentar