Warning: Declaration of Walker_post_notification::start_lvl(&$output, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/post-notification/functions.php on line 299

Warning: Declaration of Walker_post_notification::end_lvl(&$output, $depth, $args) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/post-notification/functions.php on line 299

Warning: Declaration of Walker_post_notification::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/post-notification/functions.php on line 299

Warning: include(/mnt/web012/c3/91/52389191/htdocs/www.banktipp.net____sich/old_news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-base.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache.php on line 65

Warning: include(/mnt/web012/c3/91/52389191/htdocs/www.banktipp.net____sich/old_news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-base.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache.php on line 65

Warning: include(): Failed opening '/mnt/web012/c3/91/52389191/htdocs/www.banktipp.net____sich/old_news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-base.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache.php on line 65

Warning: include_once(/mnt/web012/c3/91/52389191/htdocs/www.banktipp.net____sich/old_news/wp-content/plugins/wp-super-cache/ossdl-cdn.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache.php on line 82

Warning: include_once(): Failed opening '/mnt/web012/c3/91/52389191/htdocs/www.banktipp.net____sich/old_news/wp-content/plugins/wp-super-cache/ossdl-cdn.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w016d933/banktipp.net/news/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache.php on line 82
Deutsche Bank baut Stellen in Südamerika ab

Deutsche Bank baut Stellen in Südamerika ab

24. April 2014 - Allgemein

Wie der Nachrichtenkanal Bloomberg über zwei gut informierte Insider erfahren haben will, wird die Deutsche Bank ihr Südamerika-Geschäft reduzieren.
Geplant sind Streichungen in ganz Südamerika; eine erste Aktion ist der Rückzug aus dem Aktiengeschäft in Chile.

Die Deutsche Bank werde Stellen im brasilianischen Sao Paulo sowie in New York streichen, die mit dem Aktiengeschäft in Lateinamerika verbunden sind.

Nicht ausgeschlossen bei der Deutschen Bank sei der weitere Ausbau des Geschäfts auf dem südamerikanischen Kontinent in Sparten, die Gewinn versprechen.

Kürzungen in Mexiko seien nicht vorgesehen, denn dieser Standort habe neben Brasilien eine hohe Priorität.

Der Plan der Deutschen Bank wurde „top secret“ ausgearbeitet, die Entscheidung sollte nicht publik werden.
Dank der Informationen der beiden Angestellten werden weitere Kürzungen bei diesem deutschen Kreditinstitut öffentlich.

So will der größte Kreditgeber Deutschlands weiterhin Personal einsparen und Kosten minimieren.
Geplant ist eine Kosteneinsparung von über 4 Milliarden Euro bis 2015.

Nachdem das Südamerika-Geschäft bei der Deutschen Bank in letzter Zeit mehr schlecht als recht gelaufen ist, kann diese Entscheidung den Branchenriesen möglicherweise eine ausgeglichenere Finanzbasis bringen.

Auch das Personalkarussell für Südamerika hat sich in diesem Zusammenhang wieder gedreht:
Mario Pierry, ein Analyst aus Sao Paulo, hat die Deutsche Bank verlassen, eine Person mit der Materie vertraut bedeckt der vergangenen Woche.
Dafür kamen im Januar 2014 Marcelo Saad, der zuvor bei der Credit Suisse Group AG Geschäfte machte, als Co-Leiter des Corporate Banking und Wertschriften in Brasilien sowie Maria Cristina Ricciardi, die seit März als Leiterin Global Transaction Banking für Lateinamerika verantwortlich ist, dazu.

Auch nach mehreren Anfragen der Redaktion lehnte die Sprecherin für die Deutsche Bank in Lateinamerika, Renee Calabro, einen Kommentar sowie ein Interview zu diesem Thema ab.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Schreibe einen Kommentar